Kalender:  "INGENIEUR-KALENDER 2009 fotografiert von Clemens Strimmer"

Die Skisprungschanze in Garmisch-Partenkrichen.

(Foto: © Clemens Strimmer)

 

Mit dem Slogan: "Kein Ding ohne ING." wirbt die Bayerische Ingenieurekammer seit einiger Zeit für den Ingenieurberuf - auf T-Shirts, Postern, Postkarten, Pins und Aufklebern. Aus einigen der Fotos ist nun der Ingenieur-Kalender 2009 entstanden. Eindrucksvoll hat Fotograf Clemens Strimmer Bauwerke und Produkte in Szene gesetzt, die Ingenieure im Bauwesen geschaffen haben, darunter zum Beispiel die skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen, die ICE-Schnellfahrstrecke München-Nürnberg oder die Faultümre im Klärwerk in München. Monat für Monat zeigen die Bilder, wie vielseitig und abwechslungsreich der Ingenieursberuf ist.

 

Der "INGENIEUR-KALENDER 2009 fotografiert von Clemens Strimmer“ ist für 10 Euro  käuflich zu erwerben. Kammermitglieder bezahlen ermäßigt 6 Euro pro Exemplar. Die zuzüglichen Versandkosten betragen  6 Euro pro Kalender.

 

Der Kalender eignet sich hervorragend als Präsent für Kunden und Geschäftspartner zum Jahreswechsel. Mit einer Auflage von nur 1000 Stück ist er ein begehrtes Sammlerstück.

 

Hier können Sie sich den Kalender ansehen. (Dateigröße 8 MB)

 

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Bestellformular - bitte herunterladen, ausfüllen und per Post oder Fax an die Kammer senden.


Details zum Kalender:

Format 42 x 30 cm
Deckblatt und Legendenblatt mit kurzen Erläuterungen
12 Kalenderblätter
Graukartonunterlage
WireO-Bindung mit Aufhänger

adribo Mediationspreis 2017

Auszeichnung geht an Sozialreferat – Amt für Wohnen und Migration – der Landeshauptstadt München mit seinen Stellen SteG und Akim

Gut gerüstet für die Zukunft: Milchwerke Berchtesgadener Land sparen mit neuer Gasturbine für die Dampfproduktion jährlich 5.350 Tonnen CO2

Vorausschauende Planung lässt Erweiterungsmöglichkeiten für Produktionssteigerung zu

Visionäre und Alltagshelden: Ingenieure – Bauen – Zukunft

Das Buch zur Ausstellung im Oskar-von-Miller-Forum

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018 ausgelobt

Bis 19. Februar 2018 Projekt einreichen

Jetzt die Weichen richtig stellen für bezahlbaren Wohnungsbau und eine leistungsfähige Infrastruktur

ZDB-Hauptgeschäftsführer Pakleppa zum Auftakt der Sondierungsgespräche in Berlin

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern